Hobby-Orchester “FUN-TASTIK”



Proben montags 20:00 Uhr

Dirigent: Carsten Kalkmann

Carsten Kalkmann

Carsten Kalkmann


 
Musikalischer Werdegang

Ab 1975 musikalische Ausbildung in Schülergruppen unseres Vereins

Anschließend durchlief Carsten Kalkmann die verschiedenen Orchester unseres Vereins, bis zum damaligen A-Orchester

Erlernen des Spielens von Klavier, Orgel und Gitarre im Selbststudium

Auftritte als Solomusiker bei div. Festlichkeiten

Seit 2009 Leiter des Hobby-Orchesters (jetzt: FUN-TASTIK) unseres Vereins

Musik von Frank Sinatra, Edith Piaf und Elvis Presley begeistert

FUN-TASTICAm Samstag, 21.05.2022 fand die Veranstaltung „RHYTHMS OF THE WORLD“ im Vereinsheim des Akkordeon-Orchesters statt. Das Orchester “FUN-TASTIK” unter der Leitung von Carsten Kalkmann spielte Stücke vom Tango zum Tequila und vom Chanson zum Rock`n Roll. Der Verein hatte im Vorfeld versprochen, die Besucher ins Staunen zu versetzen. Das ist gelungen!

Die zahlreichen Gäste waren begeistert; Stimmen wie: Ich war noch nie auf einer Veranstaltung von einem Akkordeon-Orchester und es war nicht meine letzte; hervorragend, ich hatte Gänsehaut, so toll, was ihr hier auf die Bühne bringt. Diese Lobeshymnen und viele andere, positive Bewertungen konnten der Dirigent und die Spielerinnen und Spieler des Vereins nach der Veranstaltung entgegen nehmen. Während der Aufführung wurde im hinteren Bereich des Raumes tatsächlich das Tanzbein geschwungen und die Musiker durften erst nach mehreren Zugaben die Bühne verlassen.

Die Gruppe “FUN-TASTIK” wurde von den Gastmusikern Werner Knoop (Gesang), Norbert Kemkes (Gitarre), Norbert Jansen (Bassgitarre), Werner Lichtberger (Saxophon) und Johannes Groß-Weege (Schlagzeug) begleitet. Diese Musikgruppe, zu der auch der Dirigent von “FUN-TASTIK”, Carsten Kalkmann am Flügel gehört, hatte zusätzlich einen Soloauftritt und brachte mit ihrer fetzigen Musik das Publikum so richtig in Schwung. Bei „Feeling Good“, „Sweet Home Chicago“ oder „Just a Gigolo“ wurde kräftig mit geklatscht und gesungen. Mit zwei Stücken aus dem Dschungelbuch verabschiedete sich diese Gruppe in die Pause.

Die Akkordeon- Medleys zu den Bee Gees und Frank Sinatra – dieses wieder gesanglich von Werner Knoop begleitet – begeisterten das Publikum nicht weniger und nach „Tequila“ und „I got Rhythm“, bei denen die Begleitung der Gastmusiker für den nötigen „Pep“ sorgten, endete die tolle Veranstaltung mit Zugaben des Orchesters und Lob des Publikums.



Wer Interesse hat, mitzumachen oder erst einmal eine Probe anzuhören, meldet sich bei Michaela Bürcks, Telefon: 02151-797293,
Email: 2vorsitzende@akkordeon-orchester-1957.de