Dirigenten

2017 Carsten 3

Carsten Kalkmann - Hobby-Orchester

Musikalischer Werdegang

Ab 1975 musikalische Ausbildung in Schülergruppen unseres Vereins
Anschließend durchlief Herr Kalkmann die verschiedenen Orchester unseres Vereins, bis zum damaligen A-Orchester
Erlernen des Spielens von Klavier, Orgel und Gitarre im Selbststudium
Auftritte als Solomusiker bei div. Festlichkeiten
Seit 2009 Leiter des Hobby-Orchesters unseres Vereins

Waser_Thomas

Thomas Waser - Ensemble Antonius Harmonists

Musikalischer Werdegang

Studium an der Folkwang-Hochschule in Essen; Instrumentalpädagogik mit Hauptfach Posaune, Abschluss: Musikpädagoge. Fortbildung zum Blasorchester-Dirigenten Qualifikationsstufe B der Landesmusikakademie Nordrhein-Westfalen in Heek.

Klavier- und Posaunenunterricht bei div. Lehrern erhalten. Zurzeit selbstständig tätig als Musiker
(u. a. Starlight-Express und Joseph) sowie Musiklehrer. Seit 1974 Mitglied im Akkordeon-Orchester 1957 St. Tönis e. V. Hier erhielt Herr Waser als Kind Akkordeonunterricht in unserer 1. Schülergruppe.

Gründer und Leiter der Einhorn-Musikschule Thomas Waser in Grefrath.

Seit 1991 Dirigent des Musikvereins 1949 Oedt e. V.; Dirigententätigkeit in verschiedenen Blasorchestern. Mitwirkung bei div. Big-Bands, Sinfonie-Orchestern , z. B. Bayer Symphoniker Uerdingen, Essener Philharmoniker und dem Landesjugendorchester NRW. Seit 1997 musikalischer Leiter unserer Mundharmonikagruppe Antonius-Harmonists.

Viktor Kammerzell - Stamm-Orchester

Musikalischer Werdegang

1963-1967 Studium an der P. I. Tschajkowski Fachmusikschule in Pavlodar (Russland) Musikpädagogik mit dem Hauptfach Knopfakkordeon.
Abschluss Lehrer an Musikschulen, Leiter des Volksinstrumentenorchesters

1972-1977 Studium an dem Moskauer Staatsinstitut für Kultur in Moskau
Abschluss Kulturarbeiter der höchsten Qualifikation und Leiter des Volksinstrumentenorchesters

1982 Konzertmeisterprüfung vor dem Kultusministerium für Solo-Knopfakkordeon. Bis zur Einreise in die BRD(1993) trat Victor Kammerzell in zahlreichen Konzerten, Fernsehauftritten als Solist, Begleiter, Kammermusiker auf

1977-1984 Stellvertretender Direktor

1984-1992 Direktor der Philharmonie (Pavlodar), wo er die Organisierung, Konzertgestaltung, Gastspiele (u. a. auch auswärtiger Künstler) zuständig war

1996 Musiklehrer im Musikcenter-Niederrhein, Kamp-Lintfort.

Seit 2001 betreibt Victor Kammerzell eine eigene Privatmusikschule in Kamp-Lintfort