Startseite

Akkordeon    goes     Klassik

 

So langsam steigt die Spannung des Stammorchesters unter der musikalischen Leitung von Viktor Kammerzell und des Ensembles unter dem Dirigat von Thomas Waser. Vorbereitet haben sich die Musiker im „Trainingslager“ sprich beim Probenwochenende im vereinseigenen Musikhaus des Akkordeon-Orchesters 1957 St. Tönis, wo auch das Frühjahrskonzert am 29. April 2018 stattfindet.

Das Stammorchester wird mit „Adagio“ von Vivaldi und der „Kleinen Nachtmusik“ von Mozart beginnen. Hiernach folgt von E. Grieg „Der letzte Frühling“. – Eine Bearbeitung von Viktor Kammerzell, der besten Lieder von Ennio Morricone wird sie in die bekanntesten Filmmusiken, insbesondere der Italowestern entführen. Der weitere musikalische Weg führt sie zu „Gabriellas Song“ in einer zeitgemäßen Bearbeitung von H.-G. Kölz.

Nach der Pause wird Sie das Saxophonquartett „Saxonner“, der Bundessieger von Jugend musiziert 2017, mit einer Spannweite von Klassik bis Moderne begrüßen. Freuen sie sich auf das erst im Jahre 2016 von Laszlo Dömötör gegründete Quartett!

Mit „Präludium und Fuge in A-Moll“ von M. Seibert wird das Ensemble das Konzert musikalisch im Stile Buxtehudes fortführen. Von Jan Truhlar folgen 4 Humoresken, die sie musikalisch in die 4 Jahreszeiten entführen. Die Musiker werden sie anschließend am späten Nachmittag in eine „Morgenstimmung“, dem I. Satz aus der „Peer Gynt-Suite I“ versetzen. Derart verzaubert finden sie sich “In der Halle des Bergkönigs“ wieder. Hieran werden die Saxonner nicht unbeteiligt sein….

 

goes Klassik       wird das Thema des diesjährigen Frühjahrskonzertes

                            mit Werken u. a. von Mozart/Grieg/Vivaldi/Ravel sein.

 

 

Musikalisch Interessierte sollten am Sonntag, 29.April 2018 um 17:00 Uhr (Beginn 17:30 Uhr) im Vereinsheim des Akkordeon-Orchesters St. Tönis, Corneliusstr. 25 b, 47918 Tönisvorst sein.

Karten im Vorverkauf gibt es bei:

Lotto N. Reichelt, Stadtkulturbund Tönisvorst, Juwelier Bähner (St. Tönis), Schreibwaren Fliegen (Vorst), sowie bei allen Mitgliedern

zum Preis von 12,00 € (ermäßigt 7,00 €)

Der Vorverkauf endet am 20.04.2018

Karten an der Abendkasse: 14,00 € (ermäßigt 9,00 €)

 

 

Wir waren im Radio 

Wer es verpasst hat, kann es hier nachholen:

Also einschalten!

 

Artikel in der Rheinischen Post vom 10.02.2018/KÖLSCH TÖNis

Artikel in der Westdeutschen Zeitung vom 03.02.2018/KÖLSCH TÖNis

Artikel in der Westdeutschen Zeitung vom 30.01.2018/Akkordeonorchester hat neuen Chef

Artikel in der Westdeutschen Zeitung vom 28.11.2017

Artikel in der Rheinische Post vom 25.11.2017

Artikel im Stadt Spiegel Kempen vom 15.11.2017

Artikel in der Rheinischen Post vom 26.10.2017

Artikel in der Westdeutschen Zeitung vom 08.11.2017 über Sigrid Schumacher